Sunday, March 1, 2015

Pine Cones - Kiefernzapfen

Von unserem letzten Waldspaziergang brachten wir Zapfen mit nach Hause. Es sind Kiefernzapfen oder wie wir hier sagen Föhren. Hier, wo ich lebe, also südlich von Wien ließ Kaiserin Maria Theresia ausgedehnte Föhrenwälder anlegen, um die Versteppung der Landschaft zu verhindern.
Der linke Zapfen ist schon etwas getrocknet und die Samenschuppen haben sich bereits geöffnet. Der rechte Zapfen ist noch frisch und feucht. Ich dachte zuerst wir hätten verschiedene Sorten aufgesammelt, als ich heute den Sack ausleerte. Tja, man lernt nie aus. Schönen Sonntag! 
Pine Cones - Kiefernzapfen
From our last walk in the woods we brought home some cones. They are cones from pine trees. Empress Maria Theresa had created extensive pine forests south of Vienna to prevent desertification of the landscape. This is where I live.
The left pin is already a bit dried and the seed scales have already opened. The right pin is still fresh and moist. First I thought we would have picked different varieties, as I emptied the bag today. Well, you live and learn. Have a beautiful Sunday!

Friday, February 27, 2015

Playing With Numbers - Spielen mit Zahlen

Heute stelle ich euch das Kartenspiel Skip-Bo vor. Meine Tochter tut sich schwer mit Mathe und ich zeige hier immer wieder mal Zahlenspiele, die sie bei diesem Problem spielerisch unterstützen sollen. Die Spiele haben wir teilweise seit Jahren und sind ausführlich getestet und machen auch uns Eltern Spaß.
Skip-Bo können Kinder spielen, sobald sie die Zahlen in der richtigen Reihenfolge von 1 bis 12 beherrschen und 5 Karten in den Händen halten können. Denn man muss nichts anderes machen, als seinen Zahlenstapel in der richtigen Reihenfolge auf die Ablagestapel zu legen. Klingt einfach und ist doch raffiniert und vor allem sehr unterhaltsam. 
Playing With Numbers - Spielen mit Zahlen

Today I present to you the card game Skip-Bo. My daughter is struggling with math and I show here occasionally some games based on numbers to support her playful with this problem. The games we have for years in some cases and have been extensively tested and are also fun for us parents.
Skip-Bo can be played by kids as soon as they can count to 12 in the correct order and can hold 5 cards in the hands. Because you have to do nothing else than playing your stockpile of cards in the correct order to the piles which are to build in the center. Sounds simple and yet clever and above all very entertaining.

Related Posts:
Spielen mit Zahlen - Playing with numbers - Rummikub

Hinweis: Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil.
Note: I am part of Amazon affiliate program but only in Germany.

Tuesday, February 24, 2015

Wrist Cuffs - Armstulpen

Die Armstulpen sind fertig und sie sind mir so gelungen wie geplant. Das nächste Projekt habe ich schon im Kopf.
Wrist Cuffs - Armstulpen
The cuffs are finished and they turned out as well as planned. The next project I already have in mind.

I am joining these LINK PARTIES

Sunday, February 22, 2015

A Lovely Walk - Ein netter Spaziergang

Gestern war es traumhaft schön und schon so verlockend frühlingshaft. Wir wollten im Wald spazieren gehen und bei dieser Gelegenheit Zapfen sammeln. Teils zum Verheizen nach dem Trocknen, aber den Großteil will ich in unser Nützlingshotel reinschichten. 
Als ich die Fotos zu Hause ansah, bemerkte ich erst das Farbenspiel, das die Sonne auf dem zweiten Foto hinterließ. Schön!
Allerdings kann ich immer noch nicht glauben, dass der Winter schon aufgegeben hat. Manchmal hat uns der April noch mit ordentlich mit Schnee überrascht. 
A Lovely Walk - Ein netter Spaziergang
Yesterday weather was fantastically beautiful and already so tempting springlike. We wanted to go for a walk in the forest and collect fir cones on this occasion. Partly for burning in the stove after drying, but the mostly I want stuffing for our bee hotel.
When I looked at the photos at home, I noticed the colors the sun left on the second photo. Beautiful!
However, I can hardly believe that winter has already given up. Sometimes April has surprised us with more than enough snow.
A Lovely Walk - Ein netter Spaziergang
Habt einen schönen Sonntag!
Have a lovely Sunday!

Friday, February 20, 2015

A Quick Glance Into The Cooking Pot - Ein kurzer Blick in den Kochtopf

Kürzlich war Aschermittwoch, das heißt Beginn der Fastenzeit. Und ich konnte meine Lieben wieder überreden, 40 Tage bis Ostern etwas kürzer zu treten was unsere Ernährung betrifft. Das hat keine religiösen Gründe, sondern die Fastenzeit ist der Auslöser und Ansporn, es zu schaffen. Wir haben uns wieder auf die gleichen Regeln wie im letzten Jahr geeinigt.
Ich habe mir noch eine Ergänzung überlegt und bin gespannt inwieweit ich das schaffe und zwar: keine Fertiggerichte. Dazu zählen leider auch meine geliebten Ramensuppen und die Gemüselaibchen eines Tiefkühllieferanten. Aber genehmigt sind Restaurants, wo frisch gekocht wird. Wir gehen sehr gerne auswärts Essen, also etwa 1-2 mal die Woche. Wir sind nur zu dritt und in österreichischen Gasthäusern speist man wie ein König und zahlt nur wenig mehr als ein Bettler. 

Gestern gab es bei uns Krautfleckerl. Wir lieben Kraut. Fleckerl sind kleine rechteckige Nudeln. Man kann auch jede andere Nudelsorte verwenden. Ich habe noch Erbsen dazu getan. Das Gericht ist unglaublich wandelbar. Meines ist vegan, man könnte als vegetarische Variante auch noch ein Gemisch aus Sauerrahm und Ei untermischen und mit Käse überbacken. Original Krautfleckerl werden mit Speck gemacht.
Was wir auch wahnsinnig gerne essen, seit ich raus habe, wie man es am besten zubereitet, sind Gerichte mit Hirse, aber auch Quinoa (Inkareis) und Couscous lieben wir. Irgendwie freue ich mich schon auf diese 40 Tage. Es ist eine kulinarische Herausforderung, denn meine zwei Lieben sind zwar Allesesser aber dennoch Feinschmecker. 
Krautfleckerl - cabbage with noodles
Recently was Ash Wednesday, that is the beginning of Lent. And I could persuade my family, to take it easy in terms of our diet these 40 days until Easter. This has no religious reasons, but Lent is the trigger and incentive to do it. We agreed to return to the same rules as last year.
I've considered another rule and am curious if I can do it as follows: no ready-to-eat meals. Unfortunately, this also includes my beloved Ramen noodle soups and ready-to-eat vegetables patties. But restaurants are ok, where there is freshly cooked. We love going out for lunch or dinner, about 1-2 times a week. We are only three people and at Austrian Inns you can dine like a king and pay little more than a beggar.

Yesterday I served Krautfleckerl (cabbage and noodles). We love cabbage. Fleckerl are small rectangular noodles. You can also use any other type of pasta. I've still put in green peas. This dish is incredibly changeable. Mine is vegan, vegetarian options could also be a mixture of sour cream and egg and topped with cheese. Original Krautfleckerl are made with bacon.
What we really like to eat, since I figured out how to prepare it best are dishes with millet, we also love quinoa and couscous. Somehow I'm looking forward to these 40 days. It is a culinary challenge, cause though my two dears are eating anything (omnivores) they are gourmets.

Tuesday, February 17, 2015

Sunflower Field - Sonnenblumenfeld

Hier ist wieder einer meiner Pläne. Ich will genauso wie die Frau auf dem Bild der Samenpackung in einem Meer von Sonnenblumen stehen. Die Samentüten hab ich schon mal. Jetzt muss nur noch Frühjahr kommen. Und dann werden wir sehen, ob ich Sonnenblumen a la King Kong bekomme. 
Sunflower Field - Sonnenblumenfeld
Here is another one of my plans. I want to stand just like the woman in the picture of the seed bag in a sea of sunflowers. I've already got the seeds. Now we need spring. And then we'll see if I get sunflowers a la King Kong.

Sunday, February 15, 2015

Nivea Update

Ich bin mit meinen Produktvorstellungen schon etwas ins Hintertreffen gelandet. Deshalb gibt es heute gleich wieder eine geballte Ladung. In der Packung habe ich ein Formhöschen gefunden. Aber erst beim Durchlesen wurde mir die Novität des neuen NIVEA Q10 Straffenden & Formenden Shorty klar und weil es so toll ist, habe ich hier mal den Originaltext kopiert:
Während Sie den bequemen und unter Ihrer Kleidung nahezu unsichtbaren Shorty tragen, wird Ihre Figur durch das neuartige Gewebe sofort sichtbar geformt. Gleichzeitig geben Q10 Mikrokapseln, die in den Fasern verarbeitet sind, durch Reibung kleine Mengen ihres Inhalts an die Haut ab. Die „Soft Compression“ Technologie der Shorts wirkt direkt auf die Haut ein, ohne dabei Ihre Bewegungsfreiheit einzuschränken. Bereits nach zweiwöchiger, regelmäßiger Anwendung ist die Haut messbar straffer. 

Dazu gibt es die In-der-Dusche Body Lotion, die ich in der Zwischenzeit auch schätzen lernte. Nach dem Duschgel oder Seife cremt man sich mit einer kleinen Menge dieses Produktes ein und duscht es ab. Im Sommer merkte ich, dass meine Schienbeine nicht austrockneten. Vielleicht kennt ihr das auch, durch vieles Duschen und Planschen im Pool leiden vor allem meine Füße unter trockener Haut.
Nivea Update -Mami Made It

NIVEA International: Select your country and find fabulous products from NIVEA. 

Und vor einiger Zeit schon bekommen

Nivea Update -Mami Made It

Und hier noch ein schönes Marketingfoto von Beiersdorf, das Auge will ja auch verwöhnt werden ;) 
Nivea Update -Mami Made It
And here's a nice marketing photo of Beiersdorf, a little eye candy ;)

Die Produkte wurden mir kostenfrei von Fa. Beiersdorf zur Verfügung gestellt. Meine Beiträge darüber spiegeln aber nur meine persönliche Meinung wider. 
The products were provided for free from Beiersdorf. But my posts reflect only my personal opinion. 

Thursday, February 12, 2015

Little Knitting - Bisschen stricken

Momentan bin ich etwas blogmüde (gibt's das Wort überhaupt in echt?). Zur Zeit stricke ich ein bisschen und plane viel. Im Frühjahr oder kurz davor, plane ich immer ziemlich viel. Ich denke gar nicht weiter, ob ich die vielen Pläne auch umsetze. Einfach nur ... sich die vielen Möglichkeiten durch den Kopf gehen lassen ... planen. Find ich schön! Nun doch, einen der Pläne habe ich gestern tatsächlich umgesetzt und ein Paar Tage am Meer gebucht. Ich hatte mich ja HIER darüber beschwert, wie lange wir schon nicht am Meer waren. Und ich habe Pläne für noch weitere Tage am Meer oder Urlaubstage überhaupt. Planen ist echt schön :) 
Little Knitting - Bisschen stricken
Currently, I am a little blog tired (is this a real expression for that feeling?). At the moment I knit a little and plan a lot. In spring or shortly before, I am planning always a good deal. I don't keep thinking if I put them into practice. Just ... mull over the various possibilities ... planning. I like it! Well, however, one of the plans I actually realized yesterday and booked a couple of days at the beach. I had complained HERE about how long we weren't at sea. And I have plans for another day at the beach or vacation days at all. Planning is really nice :)

Bei Carmen kann man HIER sein aktuelles Handarbeitsprojekt verlinken
Link Party with Carmen - Ein Schweizer Garten

and
I am joining these LINK PARTIES

Thursday, February 5, 2015

Playing With Numbers - Spielen mit Zahlen

Mein Mädel (9 Jahre) hat Schwierigkeiten in Mathematik. Das Konstrukt der Zahlen an sich konnte sich ihr bis jetzt nicht zur Gänze erschließen. Zahlenräume, Zehner, Hunderter kriegt sie einfach nicht in eine logische Ordnung. Wir haben sie testen lassen, aber es liegt keine Fehlfunktion jeglicher Art vor. Also unterstützen wir sie auch spielerisch, wo es nur geht. Und ich werde hier in Folge Zahlenspiele vorstellen, die sich bewährt haben und vor allem auch lustig sind, für sie und für uns Eltern.
Da wäre mal Rummikub, ein sehr bekanntes Spiel. Es geht wie das Kartenspiel Rommé, nur mit Spielsteinen. Der Spieler versucht Reihen (1,2,3) und Sätze (1,1,1) zu bilden. Bei Rummikub darf man aber die abgelegten Spielsteine umändern und manipulieren, damit man eigene Steine dazulegen kann. Gerade diese Manipulationen verlangen einen kreativen Geist und unsere Kleine kann das schon erstaunlich gut.
Der Sack war beim Spiel natürlich nicht dabei. Für mich eine Gelegenheit, das Alphabet und ein Muster auf meiner neuen Nähmaschine auszuprobieren.
Rummikub: Playing With Numbers - Spielen mit Zahlen
My girl (9 years) has difficulties in mathematics. The construct of the numbers could not open her up completely. Number spaces, tens, hundreds, she just can not bring them in a logical order. We habe testet her but it is not a malfunction of any kind. So we support her playfully wherever possible. And I'm here to introduce a number of games that have proven effective and above all they are also fun for her and for us parents.
There is Rummikub, a very well known game. It's like the card game Rummy, but with tiles. The player tries to form runs (1,2,3) and sets (1,1,1). In Rummikub you must alter and manipulate the stored tiles, so you can put down your own tiles. These manipulations require a creative spirit and our girlie can do it already amazingly well.
The bag wasn't in the game box. I made it. An opportunity for me, to try the alphabet and a pattern on my new sewing machine.
Rummikub: Playing With Numbers - Spielen mit Zahlen
I am joining these LINK PARTIES


Hinweis: Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil.
Note: I am part of Amazon affiliate program but only in Germany.

Tuesday, February 3, 2015

Leonardo Da Vinci Ausstellung

Gestern besuchten wir eine höchst interessante und schön gestaltete Ausstellung über Leonardo Da Vinci. Und wir sind schwer beeindruckt, was dieser Mann alles in (s)einem Leben geschaffen hat, das unser modernes Leben beeinflusste oder erst möglich machte. Und ich spreche da nicht von seinem Kunstschaffen, sondern von seinen mechanischen Erfindungen. Absolut beeindruckend! Wer Zeit hat, sollte unbedingt reinschauen. Man kann viele mechanische Nachbauten anfassen und ausprobieren, es war auch für unsere 9-jährige nicht langweilig. 
Bildquelle: Arena Nova

Yesterday we visited a very interesting and beautifully designed exhibition on Leonardo Da Vinci. And we were deeply impressed what this man has created in his (one's) life that influenced our modern lives and made it all possible. And I'm talking not of his artistic work, but about his mechanical inventions. Absolutely impressive! If you have time, you should definitely visit the show. You can touch and try out many mechanical reproductions, it was not boring for our 9 year old girlie.
Leonardo Da Vinci Ausstellung

Wikipedia: Leonard Da Vinci

Leonardo Da Vinci Ausstellung

Leonardo Da Vinci Ausstellung

Sunday, February 1, 2015

Indoor Plants - Zimmerpflanzen

Wie schon öfter erwähnt habe ich keinen grünen Daumen. Unzählige, leider schon verstorbene, Zimmerpflanzen können ein Lied davon singen. Dabei liebe ich sie sehr. Aber einige Sorten kann ich sehr empfehlen: Orchideen Phalaenopsis, Weihnachtskaktus Schlumbergera, Ritterstern Amaryllis, Bogenhanf (Sansevieria). Die haben einen unglaublichen Überlebenswillen. 
Im November habe ich meine Amaryllis umgetopft und ich fragte mich, ob sie das gut überstanden hätten. Nun, ich glaube schon. Die linke Pflanze hat sogar eine zweite Knospe. Und einige Tage später blühte auch die andere Amaryllis. 
Indoor Plants - Zimmerpflanzen

As mentioned before I do not have a green thumb. Countless, unfortunately already deceased, houseplants can sing a song about it. But some varieties I can highly recommend: 
PhalaenopsisSchlumbergeraAmaryllisSansevieria. They have an incredible will to survive. 
In November I repotted my Amaryllis and I wondered if they had survived the procedure. Well, I think so. The left plant even has a second bud. And a few days later and the other amaryllis bloomed. 
Indoor Plants - Zimmerpflanzen


Friday, January 30, 2015

#BIWYFI Cocooning im Januar

Das Fotoprojekt von Luzia Pimpinella startet wieder und alle sind darüber froh. Ich wollte schon lange über unsere neuen Teetassen berichten und es passt zum Thema. Denn letztens ist mir bei einer Tasse Tee und einem schönen Film und beim heißen Kachelofen das Fotoprojekt von Nic eingefallen. Ich liebe die Winter- und Weihnachtsdesigns von Villeroy & Boch und jedes Jahr nach den Feiertagen schauen wir beim Ausverkauf vorbei, ob wir was Hübsches finden. Diesmal war wieder eine Tasse für mich dabei (die rechte) und zwei große Untertassen. Die linke Tasse hat sich mein Mann bei Metro ausgesucht und hat nur ein paar Euro gekostet. Die Tassen sind beide jumbomäßig groß und die Untertassen sind eigentlich für Suppenschüsserl gedacht. Aber es passt alles zusammen und wir verwenden sie täglich am Abend, wenn's gemütlich wird in der warmen Stube.
#BIWYFI Cocooning im Januar
The photo project by Luzia Pimpinella starts over again and everyone is happy about it. I always wanted to tell you about our new teacups and it fits the theme. Because recently I remembered the project by Nic while I enjoyed a cup of tea, a nice movie and the hot stove. I love the winter and Christmas designs from Villeroy & Boch and every year after the holidays, we look if we can find something nice at the sale. This time it was again a cup for myself (the one on the right side) and two large saucers. The left cup has my husband picked at Metro for a few euros. The cups are both jumbo large and the saucers are meant for soup bowls. But it all fits together and we use them daily in the evening when it is getting comfy in our snuggery.
#BIWYFI Cocooning im Januar

#BIWYFI = beauty is where you find it


Wednesday, January 28, 2015

Pouches - Täschchen

Das erste Projekt dieses Jahres war auch das erste Projekt letztes Jahr. Täschchen mit Applikationen. Eine Freundin bestellte gleich drei davon und gab mir ihre alte Jeanshose dafür. 
Pouches - Täschchen
The first project this year was also the first project last year. Small zipper bags with applications. A friend ordered three of them and gave me her old jeans.

Pouches - Täschchen

Ein schönes Recyclingprojekt, das Spaß machte. Vor allem mit meiner neuen superduper Pfaff. Das Nähen mit dieser Maschine ist ein Traum. Vier Lagen Jeans ist kein Problem. Von der Hose blieb nicht viel übrig.  


Pouches - Täschchen
A lovely recycling project, which was great fun. Especially with my new super duper Pfaff. Sewing with this machine is a dream. Sewing four layers of denim is easy. Not much was left of the pants.

I am joining these LINK PARTIES

Monday, January 26, 2015

Nivea Update

Das Nivea-Jahr beginnt mit einer Neuheit. Ich hatte schon einen anderen Beitrag vorbereitet, als gestern dieses tolle Paket ankam. Nivea hat einen Damenrasierer entwickelt! Fünf Klingen und ein 360° Schwinggelenk! Auf der Nivea-Seite kann man den neuen Rasierer auch gewinnen! Bis jetzt wurden Damenrasierer ja von Firmen gemacht, die eigentlich auf Männerrasierer spezialisiert sind. Also bin sehr gespannt wie die Anwendung und das Ergebnis ist. Dazu gibt es eine Reihe von Produkten, die die Haut vorbereiten und die Rasur erleichtert. 

Nivea After Shave Body Lotion
Nivea Shower & Shave Dusche & Rasur
Nivea Protect & Shave Rasiergel

Nivea Protect & Shave

The Nivea year begins with a novelty. I had already prepared another post, as I yesterday got this great package. Nivea has developed a Ladyshaver! Five blades and a 360° oscillating joint! Until now Ladyshaver were indeed made by companies that are actually specialized in men shaver. So I am very curious how the application and the result is. Nivea also develops some other products, which prepares the skin for shaving. Please see on your Nivea country site if these products are available in your country.
NIVEA International: Select your country and find fabulous products from NIVEA. 
Nivea Protect & Shave
Photo credit: Beiersdorf


Die Produkte wurden mir kostenfrei von Fa. Beiersdorf zur Verfügung gestellt. Meine Beiträge darüber spiegeln aber nur meine persönliche Meinung wider. 
The products were provided for free from Beiersdorf. But my posts reflect only my personal opinion. 

Tuesday, January 20, 2015

#BlickaufsMeerstattKopfvordieWand

Ich bin gerade ziemlich schockiert, wann ich das letzte Mal Meer in Echt gesehen habe. Die Aktion von Fee ist mein Name und Marmeladekisses hat mir die Augen geöffnet und ich denke demnächst werde ich gleich mal ein paar Tage am Meer buchen. Wir Österreicher haben's nun ja nicht so leicht mit dem Meer, weil um uns rum halt keines ist. Das Foto ist von einem Venedigbesuch 2012. Das liegt zwar am Meer, aber man denkt doch in erster Linie an die Stadt. 
Venice
I'm quite shocked at the moment when I realized the last time in saw the sea in real. The postblog of Fee ist mein Name and Marmeladekisses has opened my eyes and I think soon I will book some holidays at the beach. We Austrians have some problems with the sea because around us there is none. The picture is of a visit to Venice, 2012. Though Venice is by the sea one think of it primarily as city trip, so do I.

Egypt - Red Sea
Das Letzte Mal Strand war sogar noch weiter zurück, Ägypten 2011. Und ich kann mich noch gut erinnern, dass ich diese Aussicht sehr genossen habe. In ihrem Post beschwert sich Fee: Alles ist doof. Bei mir ist aber alles paletti. Das Jahr begann sehr ruhig und ist es auch immer noch. Sowas wie Winterblues habe ich nicht. Auch ärgert mich momentan nichts mehr als sonst auch. Aber die Aktion hat mich gereizt und wie gesagt, ich werde mich gleich mal um ein paar Tage am Meer kümmern. Ich habe da seit langer Zeit so eine Gutscheinbox für Kurzurlaub für 2 liegen. War immer zu bequem, mich da mal einzuarbeiten, wie das funktioniert. 
Egypt - Red Sea
The last time at the beach was even further back, Egypt 2011. And I can still remember well that I enjoyed this very view. In her blogpost Fee is complaining: Everything is stupid. For me everything is fine at the moment. The year started very quiet and it is yet. I don't have winter blues or any other kind of depression cause of cold or too few sunny days. Also nothing annoys me currently more than usual. But the post is appealing and as I said, I will arrange some time for us at the beach. I've got a long time ago some vouchers for a short vacation. Was always too lazy to get to know how to use those vouchers.
The hashtag means #SeaViewInsteadBeatOnesHeadAgainstWall

Tuesday, January 13, 2015

I-Cord Rug - Teppich aus Strickschnüren

Ich bekomme immer wieder Anfragen zu meinen gehäkelten Teppichen aus Strickschnüren. Daher erzähle ich heute mehr darüber. Bei diesem Teppich soll noch ein Rand in rosa und weiß dran. Er ist für meine Tochter, daher die Girliefarben. 
I-cord Rug - Teppich aus Strickschnüren
I get a lot of questions to my crocheted I-cord rugs. Therefore I tell you more about it today. Here is one where still an edge in pink and white around is missing. The rug is for my daughter, so the girlie colors.
I-cord Rug - Teppich aus Strickschnüren

Als Kind bekam ich eine Strickmühle geschenkt, die ich jetzt noch verwende. Ich machte kilometerlange sehr dünne Strickschnüre, die sich optimal verhäkeln lassen und ich begann Teppiche zu häkeln. 

As a child I got an I-cord maker that I still use. I made miles of very thin I-cords that can be easy used for crochet and so I started to crochet rugs or small carpets.
I-cord Rug - Teppich aus Strickschnüren

Zuerst produziert man Strickschnüre aus nicht zu dicker Wolle. Wollqualität ist dabei völlig egal. Die Schnüre wickle ich zu großen Bällen. Wenn der Ball schon sehr groß ist, dann schneidet man den Faden ab und beginnt einen neuen. 
I-cord Rug - Teppich aus Strickschnüren
First, produce I-cords from not too thick wool. Wool quality does not matter. I wrap the strings to big balls. When the ball is very large, then cut the thread and start a new one.

Ich verbinde die einzelnen Schnüre auf folgende Weise: Das jeweilige Fadenende mit einer Wollnadel durch das Ende der anderen Schnur ziehen, zusammenziehen, verknoten, noch ein paar Mal durch das jeweils andere Ende stechen und den Faden im Inneren der Strickschnur vernähen. Auch bei verschiedenen Farben sieht der Übergang schön aus. Beim Verhäkeln kann man ja auch darauf achten, dass diese Stelle auf der Rückseite zu liegen kommt.
I-cord Rug - Teppich aus Strickschnüren

I connect the individual strings in the following way: Pull the thread end with a wool needle through the end of the other I-cord string, pull together, tie, still sew the yarn a few times through the other end and fasten the yarnends inside the I-cord. Also in different colors, the joining looks beautiful. When crocheting you can put this part on the backside.

Der Beginn des Teppichs ist so wie bei einem Granny Square. Man häkelt 5 oder 6 Luftmaschen, schließt zu einem Ring und häkelt so viele feste Maschen in den Ring wie reinpassen. Ich häkle meine Teppiche immer als Schnecke, weil so die unschönen Rundenverbindungen wegfallen. Und man kann, so wie ich das mache, nur in das hintere Maschenglied einstechen, dann entsteht eine gerippte Struktur. Sobald man wieder zur ersten festen Masche der Vorrunde kommt, häkelt man immer 2 Maschen in die Masche der Vorrunde. Solange bis sich der Kreis nicht mehr aufbiegt. Das wäre so wie auf dem Foto etwa 3 Runden. Danach wird nur mehr jede 2. Masche verdoppelt. Je größer der Kreis wird, desto weniger Maschen werden verdoppelt und die Verdoppelungen auch immer versetzen. Das macht man nach Bedarf, weil jede Häkelschnur anders in der Dicke ist. Prinzip: Teppich auf den Boden oder Tisch legen und schauen: Wenn sich der Teppich wellt, dann hat man zu oft verdoppelt. Wenn sich der Teppich aufbiegt, dann zu wenig. In beiden Fällen, bis dort hin aufribbeln, wo das Übel beginnt. 
I-cord Rug - Teppich aus Strickschnüren

The beginning of the rug is like a Granny Square. Crochet 5 or 6 chains (ch), close to a ring and crochet as many single crochets (sc) into the ring as fit in. I crochet my carpets always as a snail because it eliminates the ugly round connections. And you can, like I do, just use the back loop of a single crochet, that creates a ribbed structure. Once you get back to the first single crochet of the preliminary round, always crochet 2 sc in the loop of an sc of the first round. Until the circle no longer bends up. That would be like in the photo about 3 rounds. Thereafter, 2 sc in every second sc only. The larger the circle, the less single crochets are doubled. Do this as required because each I-cord is different in thickness. Principle: Lay rug on the floor or table and look: If the rug is wavy, you have doubled too often. If rug bends up, then you doubled sc too rare. In both cases, raveling up to the point where the evil begins.

Tja, das ist es eigentlich schon. Das Ende mache ich folgendermaßen: Da ich ja kein Rundenende habe, lasse ich die Maschen "auslaufen". Ich mache am Ende etwa 2-3 Kettmaschen und die letzte Masche, also die ganze Schlaufe ziehe ich durch das hintere Maschenglied auf die Rückseite und dort ziehe ich das Ende durch die Schlaufe. HIER gibt es auch nochmal eine Anleitung dazu. Auf diese Weise sieht man auf der Vorderseite keinen Knoten.
I-cord Rug - Teppich aus Strickschnüren

Well, that's it. The end I'm doing this way: Since I have no round end, I do about 2-3 slip stitches (sl st) and the last crochet I do like HERE. This way you can not see a node on the front.

Und fertig ist das gute Stück. Wenn man den Teppich nicht zu groß macht, kann man ihn wunderbar in der Waschmaschine bei 30°C waschen. Acht geben bitte beim Schleudern, nur bei niedriger Drehzahl schleudern. Ich schleudere immer manuell und bleibe dabei stehen und lasse den Teppich nur ein paar Sekunden schleudern, bis das meiste Wasser raus ist. 

Viel Spaß!
I-cord Rug - Teppich aus Strickschnüren

Done! If you make the rug not too large, you can wash it in the washing machine at 30°C, delicate wash and lukewarm. Please be careful when spinning, spin only at low speed and very gentle.

Have fun!

I am joining these LINK PARTIES

Related Posts:

Flying Carpets - Fliegende Teppiche

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...